Trello Enactus Bielefeld Projektmanagement Board

Was ist Trello und wie hilft es mir?

Eine Einführung in unser Projektmanagement-Tool

am 3. April 2017 · von Tim Treis · Abgelegt in Enactus Bielefeld, Wiki

Alle reden über Trello und du verstehst kein Wort? Wir helfen!

Dieser Artikel wird dir erklären, was die Projektmanagement-Software Trello alles kann und warum wir sie benutzen. Wir empfehlen dir, diesen Artikel sorgfältig zu lesen, da es sich hierbei um eins unserer wichtigsten Werkzeuge handelt. Dieser Artikel behandelt folgende Themen:

Was ist Trello eigentlich?

Trello ist eine web-basierte Projektmanagement-Software die seit 2011 verfügbar ist. Aktuell benutzen ca. 19 Millionen Nutzer diese Software, darunter viele Gründer und Start-Ups. Doch warum nutzen gerade Gründer diese Software? Weil sie gratis, komfortabel und anpassbar ist. Bereits bei uns im Team nutzen wir sie für die verschiedensten Dinge: Projektarbeit, Organisation und Planung von Events, Mitgliederdatenbank und vieles mehr. Diese extreme Anpassbarkeit war für uns der Grund, Trello 2015 im gesamten Team einzuführen.

Trello für den Nutzer

Nach dieser kurzen Einleitung werden wir euch jetzt die Anwendung praxisorientiert näher bringen. Erst werden wir dabei den Aufbau von Trello erklären, dann die Anpassungs- und Nutzungsmöglichkeiten.

  • In Trello gibt es das Team „Enactus Bielefeld“. Bei Teams handelt es sich um eine Sammlung von Nutzern, in unserem Fall aller Mitglieder.
  • Im Team „Enactus Bielefeld“ gibt es diverse Boards.
  • Ein Board enthält beliebig viele Listen.
  • Eine Liste enthält beliebig viele Karten.
  • Und hier der Star: Trello-Karten. Diese stark anpassbaren Elemente erleichtern uns die gesamte Projektarbeit enorm.

Klingt ganz schön kompliziert – ist es aber nicht. Hier ein Beispiel: Ihr seht das Trello-Board „Beispiel-Board“. Aktuell gibt es in diesem Baord 5 Listen: Treffen und Termine, ToDo, Doing, Done und Organisatorisches. Jede dieser Listen enthält eine gewisse Anzahl von Karten.

Betrachten wir jetzt das Element „Karte“ genauer. Ihr seht eine Überschrift, ein Fälligkeitsdatum (2. Apr.) und zwei Personen die der Karte hinzugefügt wurden. Für jede hinzugefügte Person erscheint ein Bild unten rechts an der Karte. Über diese Zuweisung kann man die Aufgaben Personen zuordnen. Diese Ansicht verschafft euch jedoch nur einen groben Überblick über die relevanten Themen. Wenn ihr mehr Details wissen wollt, müsst ihr eine Karte auswählen.

Eine Karte sieht in der Detailansicht so aus:

Was kann Trello alles?

Wofür benutzt Enactus Bielefeld Trello?

Wie unterstützt mich Trello beim Projektmanagement?